Помощничек
Главная | Обратная связь


Археология
Архитектура
Астрономия
Аудит
Биология
Ботаника
Бухгалтерский учёт
Войное дело
Генетика
География
Геология
Дизайн
Искусство
История
Кино
Кулинария
Культура
Литература
Математика
Медицина
Металлургия
Мифология
Музыка
Психология
Религия
Спорт
Строительство
Техника
Транспорт
Туризм
Усадьба
Физика
Фотография
Химия
Экология
Электричество
Электроника
Энергетика

Опциональная адаптивная спортивная ходовая часть предлагает каждому



Wegen seines neuen Dachkonzeptes hat der neue BMW Z4 in Sachen Gewicht deutlich zugelegt. Wirkt sich das negativ auf die Fahrdynamik aus?

Kaum erwacht der bassig-sonore Sechszylinder zum Leben, geht’s auch schon weg vom Strand in das Jagdgebiet des Z4, die kurvigen Berge. Und genau hier lässt er selbst dem skeptischsten Fahrer nichts anderes übrig, als Stunden später mit einem Grinsmuskelkater auszusteigen. Trotz des Mehrgewichts von 185 Kilogramm gibt sich der bayerische Sportler leichtfüßig wie eine Katze. Bei einem Leistungsgewicht von 5,0 kg pro PS ist dies auch nicht weiter verwunderlich.

Gerade aus der Ortschaft raus, knutscht das Gaspedal den Fußboden des Roadsters. In nur 5,1 Sekunden spult der Hecktriebler die 100 ab. Gierig schnellt die Temponadel immer höher und wird dann schlussendlich bei Tempo 250 mit einem Würgehalsband gestoppt. Es gibt sicherlich Wichtigeres im Leben, aber irgendwie wurmt es den vortriebverwöhnten Fahrer dann doch, wenn er zwar mit einem SLK 350 gleichzieht, aber vom Boxster S frech fröhlich rechts überholt wird.

Feintuning wie im Motorsport

Die rallyeerprobten Landstraßen bei Alicante sind geradezu ideal zum Kurvenräubern. Und der Z4 dürfte sich nicht BMW nennen, wenn er das nicht mit Lässigkeit durchstehen würde. Und das macht er mit permanentem Druck. Ein Drehmoment von knackigen 400 Nm wird im Bereich zwischen 1.300 und 5.000 Umdrehungen auf die Hinterachse gefeuert. Schwächeln ist nicht die Tugend des Z4 sDrive35i.

Das optionale adaptive Sportfahrwerk bietet

 

Наперегонки - Часть2: BMW Z4 sDrive35i

Марио-Роман Ламбрехт

Из-за новой концепции крыши BMW Z4значительно прибавил в весе. Сможет ли это негативно повлиять на его динамику?

Едва шестицилиндровый двигатель нового Z4 успевает завестись, как автомобиль сразу же несется прочь с живописных морских берегов в свою родную стихию, к отвесным скалам и крутым виражам. Там придирчивым и искушенным водителям не останется ничего другого, кроме как после приятных часов вождения выйти из салона с застывшей ухмылкой на лице Несмотря на то, что баварский атлет поправился на 185 кг, в каждом его движении чувствуется прежняя легкость кошки. При соотношении массы и мощности 5,0 кг/л.с это удивительно.

Населенный пункт еще виден в боковом зеркале, а педаль газа уже зажата до упора. Всего за 5,1 секунду родстер разгоняется до 100. Затем стрелка спидометра жадно ползет вверх и неохотно останавливается только у отметки 250 км/ч. В жизни есть вещи и поважнее, но как же будет раздражен водитель Z4, когда, едва поравнявшись с SLK 350, его без труда обгонит Boxster S.

Клевый тюнинг

Испытанные многочисленными раллийными гонками дороги близ Аликанте прямо-таки идеально подходят любителям опасных поворотов. Z4 нельзя было бы назвать BMW если бы он не смог их с легкостью преодолеть. И он делает это так, что дух захватывает при каждом вираже. Крутящий момент 400 Н/м передается на заднюю ось в диапазоне 1300-5000 об/мин.

Опциональная адаптивная спортивная ходовая часть предлагает каждому

jedem Fahrer eine individuelle Härte- und Traktionsabstimmung. Der Normal-Modus ist im Gegensatz zum Vorgänger ungewohnt komfortabel und reisetauglich abgestimmt. Das ist durchaus positiv gemeint. Ehe jetzt fies gezüngelt wird, der Z4 sei zum Weichei mutiert… es geht auch anders. Im Modus „Sport“ geht es straffer, lauter und sportlicher zu, bei Sport+ ist es vorbei mit der Gemütlichkeit, auch dank der dynamischen Traktionskontrolle. Alternativ wäre „D“ wie Drecksau ein passender Begriff gewesen, denn hier gibt sich der Z4 freiheitsliebend und gewährt dem Fahrer den einen oder anderen Power Slide.


Allerdings taugt dieser Modus mehr für den Trip auf der Rennstrecke oder gut ausgebauten Landstraßen. Viel zu zappelig und unruhig bewegte sich der Hecktriebler auf den welligen Gebirgskurven Spaniens. Persönliche Favoriteneinstellung war der Sport-Modus mit abgeschalteter Traktionskontrolle. In diesem Modus zuckt und zickt das Heck gerne mal im Rückspiegel und wirft erst sehr spät den Sicherheitsanker. Jedes noch so kleine Wedeln wird direkt an den Fahrer übermittelt. Man „fühlt“ den Wagen in jeder Kurve.

Auch die Lenkung gibt präzise jede noch so kleine Fingerbewegung an die Vorderräder weiter. Aber nicht nur diese Fingerbewegung darf freudig registriert werden. Nachdem mich das optionale Direktkupplungsgetriebe von BMW als Schalterfan bisher nur bedingt begeistern konnte, entpuppt es sich im Z4 als gescheite Alternativlösung zum Handschalter. Mit neun Litern Durchschnittsverbraucht liegt das DKG zudem knapp einen halben Liter unter der handgeschalteten Version.




Поиск по сайту:

©2015-2020 studopedya.ru Все права принадлежат авторам размещенных материалов.